leonard_novy

23.2.: Impuls beim Audience Engagement Day 2018 in Wien

2.12.18

Soziale Netzwerke erfüllen das Bedürfnis nach Partizipation. Davon können radikale politische Kräfte genauso profitieren wie an Demokratie interessierte. Audience Engagement gibt Journalistinnen und Journalisten die Chance, Orte für konstruktiven gesellschaftlichen und politischen Diskurs zu schaffen.   Wie aber kann die Audience kreativ in Redaktionsprozesse eingebunden werden? Welche Strukturen helfen, einen differenzierten Diskurs mit dem Publikum zu […]

more

Freiheit und Medien: Zu Gast im Goethe-Institut Krakau

2.12.18

Haben Journalisten ein Recht auf freie Meinungsäußerung oder sind sie grundsätzlich verstrickt in ihre Zeit? Spüren sie den „Druck der Geschichte“? Inwieweit unterliegen sie beruflichen Zwängen?    Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung “Freiheit und Medien”, die das Goethe Institut Krakau am 16.2. ausrichtet.   Es sprechen Seweryn Blumsztajn – Journalist, ehemaliges Mitglied der antikommunistischen Opposition […]

more

Radio SRF 2 Kultur: Öffentlich-rechtliche Medien im Gegenwind

1.23.18

Am 4. März stimmen die Schweizer in einem Volksentscheid über die Abschaffung der Gebühren für öffentlich-rechtliches Radio und Fernsehen ab. Auch in Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich stehen die Zeichen auf Sturm. Aber jedes Land geht anders damit um. Zur Lage der Debatte in Deutschland stand Leonard Novy dem Schweizer Radio SRF 2 Kultur Rede […]

more

8.2., Wuppertal: „Hat die Zeitung noch eine Zukunft?“

1.7.18

In den letzten Jahren haben Medien und Journalismus nicht nur Debatten erzeugt, sie sind auch selber zum Thema gesellschaftlicher Kontroversen geworden. Dabei sind die vieldiskutierte „Glaubwürdigkeitskrise“ des Journalismus und die Kritik an „Mainstream-Medien“, wie sie sich in „Lügenpresse-Vorwürfen“ verdichtet, letztlich Symptome einer grundsätzlichen Problematik: der Frage nach der Zukunft unserer Öffentlichkeit, der Infrastruktur unserer Demokratie. […]

more

Im MoMa-Gespräch: Regierungsfindung als Geduldprobe

12.20.17

Die Regierungsfindung entwickelt sich zur Geduldsprobe. Am Mittwoch, 20.12., kommentierte Leonard Novy die anstehenden Gespräche und den für Union wie SPD schwierigen Weg bis zu einer möglichen Koalition im ZDF-Morgenmagazin. Der Link zum Beitrag hier.

more

Wie führt man ein politisches Interview?

11.22.17

Um diese Frage ging es am 22. November 2017 in einem gemeinsam mit Christian Stahl in Wien durchgeführten Interviewtraining für Journalisten. Das Seminar wurde vom fjum_forum journalismus und medien als Teil des Zertifikatskurses Digitaljournalismus organisiert.

more

Innere Sicherheit: Progressive Positionen kommunizieren

11.21.17

Am 21. November 2017 referierte Leonard Novy beim 2. RoundTable-Gespräch “Demokratische Gesellschaft und grüne Sicherheitsarchitektur” der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin.

more

Overnewsed and underinformed?! Wohin entwickelt sich unsere Öffentlichkeit?

11.7.17

Die Gegenwart ist paradox. Wir verfügen über mehr Informationen und größere publizistische Vielfalt denn je. Trotzdem treibt uns das Gefühl um, dass unsere Öffentlichkeit aus den Fugen geraten ist. Die dritte Ausgabe des CARTA-Salons am 13. November (20 Uhr) greift die aktuelle Debatte um ARD und ZDF auf. Dabei erachten wir diese Diskussion wie auch […]

more

Hidden Values – Mehr wert als Geld?!

10.27.17

Kann man von Likes und Liebe leben? Wenn Applaus das Brot des Künstlers ist, wo kommt die Butter her? Wie entstehen reale Werte in virtuellen Welten? Fragen, auf die die Kreativwirtschaft Antworten sucht – und findet. Damit erweist sie sich einmal mehr als Vorreiter für Wirtschaft und Gesellschaft. Was für Werbung, Film, Musik, Games und […]

more

#Engage Black Sea – Capacity building-Projekt des IfM

10.20.17

Im Herbst 2017 fand das Projekt #EngageBlackSea des Instituts für Medien- und Kommunikationspolitik (IfM) seinen Abschluss.   Das vom Auswärtigen Amt geförderte Capacity-Building-Projekt bot 18 jungen Politikern/Innen und Aktivisten/Innen aus der Ukraine, Moldau, Aserbaidschan und Georgien eine innovative Lernumgebung, in der sie Erfahrungen und Kompetenzen rund um Pluralismus und Partizipation machen – und zu Multiplikatorinnen […]

more

1 2 3 4