leonard_novy

News

»Es war einmal die Sozialdemokratie…?«

7.12.19

Am 8. Juli diskutierte Leonard Novy mit dem für SPD-Spitzenämter gehandelten Juso-Vorsitzenden Kevin Kühnert  in der fünften Ausgabe des CARTA Salons am Kölner Theater im Bauturm über die Krise der Volksparteien, die Notwendigkeit politischer Erzählungen und die Zukunft der SPD.

 

Aus der Zeit gefallen, konturlos, selbstzerstörerisch: Es mangelt der SPD nicht an Krisendiagnosen. Doch wie geht es weiter mit der einst stolzen Volkspartei? Welche Rolle spielen große Erzählungen noch heute in der Politik? Und wie lautet das sozialdemokratische Narrativ im Zeitalter von Globalisierung, digitalem Kapitalismus und Populismus?

Diese Fragen stand im Mittelpunkt der fünften Ausgabe des CARTA Salons, die unter dem Titel »Es war einmal die Sozialdemokratie…?« der existenziellen Krise der Sozialdemokratie nachspürte.

Zu Gast waren neben Kühnert die Regisseurin Nina Gühlstorff, der Politikberater und Publizist Hanno Burmester.