leonard_novy

News

„,Einseitig, teuer, überflüssig…‘ Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk in der Kritik“

10.23.19

Am 29.10. um 18 Uhr veranstaltet der Forschungsverbund in Kooperation mit der Sektion „Macht – Medium – Gesellschaft“ des Zentrums für Medien und Interaktivität (ZMI) in der Aula des Hauptgebäudes der JLU die Podiumsdiskussion „,Einseitig, teuer, überflüssig…‘ Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk in der Kritik“.

Als ReferentInnen nehmen an dieser Veranstaltung Prof. Ulrike Weckel (JLU), Frau Prof. Nicole Zillien (JLU), Herr Dr. Leonard Novy (Institut für Medien und Kommunikationspolitik Köln) und Herr Prof. Tanjev Schultz (Universität Mainz) teil. Letzterer begleitet auch die „Langzeitstudie Medienvertrauen“. Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Verena Schäfer-Nerlich (JLU).